Besucher:

counter

Qualifikation zum Bundeschampionat

 

Wir dürfen unserer Vielseitigkeitsreiterin Wiebke Byl ganz herzlich zur Qualifikation zum Bundeschampionat für die Vielseitigkeitspferde mit ihrem Pferd Schwarzrotgold gratulieren.

 

Die Qualifikationsergebnisse konnte sich das Paar wie folgt sichern:

Westerstede - in der Geländepferde A gab es eine 8,4

Westerstede - in der Geländepferde L gab es eine 8,3

Münster - in der Gekändepferde A gab es eine 8,5

Sögel - in der Springpferde A gab es eine 7,7

Verden - in der Dressurpferse A gab es eine 7,6

 

Mit diesen Ergebnissen wurde die Qualifikation für den Start in Warendorf erreicht.

 

Herzlichen Glückwunsch Wiebke!

Foto von Lars Klemmer

Bestimmungen Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.0 KB
Danke - Turnierabsage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.3 KB
Erstattung Nenngelder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.7 KB
Coronavirus Hallenturniere.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.4 KB

Hallengeländetraining 2020

Es ist wieder geschafft, unser Hallengeländetraining 2020 liegt auch schon wieder in der Vergangenheit.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die beim Aufbau sowie beim Abbau geholfen haben. Ohne eine solche Truppe wären solche Veranstaltungen wie diese nicht möglich.

Voltigierabzeichen Januar 2020

In der Reithalle des RuF Rheiderland in Bunde legten aufgeregte Teilnehmer am Sonntag, den 12.01. verschiedene Voltigierabzeichen ab.

Zu ihrer Unterstützung trafen zahlreiche Angehörige der Prüflinge und Besucher dazu ein, drückten fest die Daumen und beobachteten gespannt bei Kaffee und Kuchen das Geschehen einer rundum gelungenen Veranstaltung.

"Dank des Engagement unserer Voltigierausbilder hat die Jugendarbeit in dieser Sparte in letzter Zeit großen Aufschwung genommen", ist Sander Lübbers, der Vorsitzende des RuF Rheiderland, begeistert. "Ihnen ist es zu verdanken, dass wir eine solche Abzeichenprüfung anbieten konnten".

Voltigieren-Lernen ist ein ständiger Prozess des Weiterentwickelns. Da freut man sich über jeden Erfolg und Fortschritt, der das eigene Können verbessert, unterstreicht und bestätigt. 

Die Abzeichen sind nicht bloß als Mittel zur Teilnahme an Turnieren zu verstehen, sondern als eine Motivation, sich ständig im sportlichen und alltäglichen Umgang mit dem Partner Pferd weiterzubilden.

Vom Longierabzeichen über den Pferdeführerschein bis hin zu den verschiedenen Voltigierabzeichen bis zu den höheren Klassen konnten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen.

Die Richter Rafaela Meyer und Bettina Berenzen nahmen am Nachmittag die Abzeichen ab. Strahlend und sichtlich erleichtert nahmen folgende Teilnehmer ihre Urkunden. 

Bereits am Vormittag absolvierten auch die jüngsten Nachwuchsvoltigierer ihre Motivationsprüfung zum Rheiderländerabzeichen unter den Augen von Trainer C-Inhaberin Imke Schulte.

Unsere Chronik ist fertig!

 

Noch sind einzelne Exemplare vorhanden. Jetzt auch erhältlich in Leer bei Reitsport van Hoorn.